Symposium zum schweizerischen Zweitwohnungsrecht mit Buchvernissage

für den Kommentar Zweitwohnungsgesetz (ZWG) unter Einbezug der Zweitwohnungsverordung (ZWV)

Das Zweitwohnungsgesetz ist ein häufig diskutiertes Thema, besonders natürlich in den davon betroffenen Gemeinden. Anlässlich des Symposiums der Universität Bern vom 4. August 2017 in Adelboden referierten verschiedene Expertinnen und Experten über das teils komplexe Gesetz und tauschten sich über erste Erfahrungen in der Praxis aus. Im selben Rahmen fand eine Buchvernissage für den von Angehörigen sowie Absolventinnen und Absolventen der Universität Bern verfassten Kommentar zum Zweitwohnungsgesetz (ZWG) unter Einbezug der Zweitwohnungsverordnung (ZWV) statt. 

 

Medienberichte

Stephan Grieb, Stämpfli Verlag, mit den Autoren Fabian Mösching, Isabelle Nuspliger, Stephan Wolf, Beat Stalder, Christoph Jäger, Ernst Hauser und Aron Pfammatter
Stephan Wolf, Herausgeber, Stephan Grieb, Stämpfli Verlag, und Aron Pfammatter, Herausgeber