Grundbuchrecht (5127)

Dozentin

Prof. Dr. Christina Schmid-Tschirren

Durchführung und Anmeldung

Jeweils Mittwoch 12:30 - 14:00 Uhr, zu Beginn und am Ende des Semesters wöchentlich, Raum 115 (Hauptgebäude).

Am Seminar interessierte Studierende melden sich bitte unter folgender E-Mail-Adresse an: christina.schmid@sir.admin.ch.

Datum der Vorbesprechung: Mittwoch, den 20.09.2017, 12.30-14.00 Uhr. An der Vorbesprechung werden insbesondere der Seminarablauf besprochen, die zur Bearbeitung angebotenen Themen vorgestellt und vergeben sowie das Datum der Seminarvorträge festgelegt.

ECTS-Punkte

5 ECTS-Punkte

Beschreibung

Das Wahlfach "Grundbuchrecht" wird als Seminar angeboten. Das Seminar dient der vertieften Auseinandersetzung mit dem Grundbuchrecht (einschliesslich der für die Grundbuchführung relevanten Bereiche des Bundesgesetzes über das bäuerliche Bodenrecht und des Bundesgesetzes über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland). Untersucht und diskutiert werden theoretische Fragen sowie aktuelle Tendenzen der Grundbuchführung.

Zielgruppe

Studierende der Rechtswissenschaften, insbesondere auf Masterstufe, interessierte Notariatskandidatinnen und -kandidaten

Lernergebnis

Die Studierenden kennen das Grundbuchrecht (einschliesslich die für die Grundbuchführung relevanten Bereiche des Bundesgesetzes über das bäuerliche Bodenrecht und des Bundesgesetzes über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland) in seinen Grundzügen und theoretischen Fragestellungen sowie bezogen auf aktuelle Tendenzen der Grundbuchführung.

Hinweise und Literatur

Hinweise auf geeignete Literatur zur Vorbereitung und Vertiefung erfolgen in der ersten Veranstaltung.