Arbeitsrecht I Individualarbeitsrecht (5162)

Dozent

Prof. Dr. Roland Müller, Rechtsanwalt und Notar
Titularprofessor an den Universitäten St.Gallen und Bern

Vorlesungsdaten

13 Vorlesungen jeden Montag von 16:15 - 18:00 Uhr
ausgenommen die Montage 2.4.2018, 23.4.2018 und 21.5.2018

Beginn:  Montag, 19.02.2018
Ende:     Montag, 28.05.2018

Ort: Hörsaal A003, UniS, Schanzeneckstrasse 1, Bern

Voraussetzungen und Kurzübersicht

Die Vorlesungen Arbeitsrecht I und Arbeitsrecht II basieren nicht aufeinander und können unabhängig voneinander besucht werden. Es werden keine speziellen Kenntnisse vorausgesetzt. Eine Anmeldung für den Kurs ist nicht erforderlich.

Im Arbeitsrecht I erfolgt eine Einführung in die Grundzüge des Individualarbeitsrechts mit Betonung der praktischen Aspekte und Behandlung integrierter Übungsfälle. Vorgestellt werden die Normen und Behörden im Individualarbeitsrecht inkl. Arbeitsgerichtsprozess. Das Schwergewicht der Vorlesungen liegt auf den Rechtsproblemen beim Abschluss, Vollzug und bei Beendigung eines privatrechtlichen Arbeitsvertrages.

Lehr- und Lehrmethoden: Vorlesung mit praktischen Übungsbeispielen. Ein Gesetzbuch mit dem Obligationenrecht sollte zu den Vorlesungen mitgenommen werden.

Zielpublikum

  • Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
  • Personalfachleute
  • Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter
  • Arbeitsrichter

Lernergebnisse

  • Kenntnis der massgebenden Regelungen und Behörden im Individualarbeitsrecht
  • Vorstellung des arbeitsgerichtlichen Verfahrens und der Klagevoraussetzungen
  • Wissen um die relevanten Abgrenzungskriterien für einen Einzelarbeitsvertrag und Vermeidung der Scheinselbständigkeit
  • Lösungsverständnis für die in der Praxis relevanten Probleme im Zusammenhang mit dem Abschluss, dem Vollzug und der Beendigung eines Einzelarbeitsvertrages
  • Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung anhand von Beispielen aus der Praxis

Prüfung und Kreditpunkte

Am Ende der Vorlesungsreihe findet im Juni 2017 (def. Termin wird durch das Dekanat festgelegt) eine zentrale schrifliche Prüfung von 2 Stunden statt.

Wird die Prüfung erfolgreich abelegt, werden 5 ECTS-Punkte erworben.

Neben dem offiziellen Merkblatt der Universität Bern zur Prüfung ist das unten stehende Merkblatt zu beachten.

Zur optimalen Prüfungsvorbereitung werden nachstehend auch frühere Masterprüfungen aufgeschaltet.

Empfohlene Literatur

Für die ganze Vorlesungsreihe und insbesondere für die Prüfungsvorbereitung wird folgendes Lehrbuch aus der Reihe Stämpflis juristische Lehrbücher empfohlen:

  • Thomas Geiser/Roland Müller, Arbeitsrecht in der Schweiz, 3. Auflage, Stämpfli Verlag Bern 2015

Selbstverständlich können aber auch noch weitere Fachbücher konsultiert werden. Dazu findet sich nachstehend eine aktuelle Literaturübersicht zum ganzen Arbeitsrecht.

Masterarbeit im Arbeitsrecht

Im Zusammenhang mit den Arbeitsrechtsvorlesungen kann eine Masterarbeit geschrieben werden. Die Anforderungen und das Vorgehen ergeben sich aus dem nachstehenden Merkblatt. Dazu kann auch die Mustergliederung als Hilfe dienen.

Downloads zu den einzelnen Vorlesungen

Hier können die Präsentationen und Unterlagen zu den einzelnen Vorlesungen heruntergeladen werden.