Abteilungen

Prof. Dr. iur. Thomas Koller

beschäftigt sich neben den klassischen Gebieten des Privatrechts insbesondere mit Fragen des Sozialversicherungs- und des Steuerrechts, schwergewichtig mit den Interdependenzen dieser beiden Rechtsgebiete mit dem Privatrecht. Zudem organisiert Prof. Koller jährlich ein Team von Studierenden, das am Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot teilnimmt.

Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger

ist ordentliche Professorin für Privat- und Bankrecht. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Obligationenrechts, des Bank- und Kapitalmarktrechts und des Gender Law. Zugleich leitet Prof. Emmenegger das Institut für Bankrecht.

Prof. Dr. Stephanie Hrubesch-Millauer

ist ordentliche Professorin für Privatrecht. Die Forschungsschwerpunkte von Frau Prof. Dr. Stephanie Hrubesch-Millauer liegen im ZGB (Einleitungsartikel, Personen-, Familien-, Erb- und Sachenrecht) sowie im Bereich der Methodologie und des Internationalen Privatrechts.

Prof. Dr. iur. Stephan Wolf

forscht schwergewichtig im Personen-, Familien-, Erb- und Sachenrecht sowie im Notariatsrecht inklusive der damit zusammenhängenden Rechtsgebiete. Prof. Stephan Wolf leitet zusätzlich das Institut für Notariatsrecht und Notarielle Praxis.

Prof. Dr. Frédéric Krauskopf

ist ordentlicher Professor für Privatrecht. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Obligationenrecht, insbesondere bei den allgemeinen Lehren, im Vertrags- und im Haftpflichtrecht. Ausserdem befasst sich Prof. Krauskopf mit Fragen des internationalen Privatrechts und des Verfahrensrechts. Er ist Leiter des Departements für Privatrecht und Direktor des Instituts für Haftpflicht- und Versicherungsrecht.

Prof. Dr. iur. Mirjam Eggen

ist assoziierte Professorin für Privatrecht und Finanzmarktrecht.

Prof. Dr. iur. Sibylle Hofer

ist ordentliche Professorin für Zivilrecht und Rechtsgeschichte (Dept. Privatrecht und Dept. Grundlagenfächer). Forschungsschwerpunkte sind die Grundlagen des modernen Privatrechts, insbes. des ZGB, sowie bernische Rechtsgeschichte. Zugleich leitet Prof. Hofer das Institut für Rechtsgeschichte.