Semir Hermidas

Wissenschaftlicher Assistent, Rechtsanwalt

Departement für Privatrecht

Telefon
+41 31 684 40 09
E-Mail
semir.hermidas@ziv.unibe.ch
Büro
D 213
Postadresse
Zivilistisches Seminar
Schanzeneckstrasse 1
Postfach
3001 Bern
  • Militärischer Untersuchungsrichter (seit 2020)
  • Weiterbildungsstudiengang CAS Forensics an der Universität Luzern (2019)
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bern, Zivilistisches Seminar (seit 2019)
  • Patentierung zum Rechtsanwalt des Kantons Bern (2019)
  • Anwaltspraktikum beim Regierungsstadthalteramt Oberaargau (2018)
  • Anwaltspraktikum bei lafranchi meyer (2016-2017)
  • Gerichtspraktikum am Regionalgericht Bern-Mittelland (2016)
  • Hilfsassistent an der Universität Bern, Institut für Bankrecht/Zivilistisches Seminar (2014-2016)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern, Abschluss als MLaw mit Schwerpunkt Privatrecht (2010-2016)
  • Matura mit Schwerpunkt Wirtschaft und Recht am Gymnasium Burgdorf (2004-2008)

Die Gewährleistung des veräusserten Rechts im schweizerischen Kaufrecht

Zur Wünschbarkeit der Vereinheitlichung der Rechtsfolgen für Sach- und Rechtsmängel – Eine rechtsvergleichende Studie unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsmängelhaftung bei der Verletzung von IP-Rechten Dritter

(Arbeitstitel)

  • Die neue EU-Richtlinie zum Verbrauchsgüterkauf – Regelung, Neuerung und mögliche Ausstrahlung auf das schweizerische Kaufrecht, in: AJP 1/2020, S. 48-67 (zusammen mit Yeşim M. Atamer)
  • Kauf von res manicipi / res nec mancipi und Immobilien / Mobilien: Unterschiede und Gemeinsamkeiten, in: Iole Fargnoli/Urs Fasel (Hrsg.), Schriften zu Eugen Huber, Band 4: Eugen Huber und die romanistische Grundlage des Schweizer Kaufrechts, Bern 2015, S.25-42