Abteilungen

Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Yeşim M. Atamer

ist ordentliche Professorin für Privatrecht. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Obligationenrechts, insbesondere im vergleichenden Vertragsrecht, nationalen und internationalen Kaufvertragsrecht und nationalen sowie EU Konsumentenrecht.

Prof. Dr. iur. Mirjam Eggen

ist ordentliche Professorin für Privatrecht. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im klassischen Obligationenrecht. Sie befasst sich insbesondere mit dem nationalen und internationalen Kaufvertragsrecht, den vertraglichen Beziehungen zwischen Konsumenten und Anbietern von digitalen Dienstleistungen sowie den obligationenrechtlichen Beziehungen bei neuen Technologien. Daneben untersucht sie die Schnittstellen zwischen den privat- und aufsichtsrechtlichen Regelungen der Finanzmärkte.

Prof. Dr. iur. Susan Emmenegger

ist ordentliche Professorin für Privat- und Bankrecht. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Obligationenrechts, des Bank- und Kapitalmarktrechts und des Gender Law. Zugleich leitet Prof. Emmenegger das Institut für Bankrecht.

Prof. Dr. iur. Sibylle Hofer

ist ordentliche Professorin für Zivilrecht und Rechtsgeschichte (Dept. Privatrecht und Dept. Grundlagenfächer). Forschungsschwerpunkte sind die Grundlagen des modernen Privatrechts, insbes. des ZGB, sowie bernische Rechtsgeschichte. Zugleich leitet Prof. Hofer das Institut für Rechtsgeschichte.

Prof. Dr. Stephanie Hrubesch-Millauer

ist ordentliche Professorin für Privatrecht. Die Forschungsschwerpunkte von Frau Prof. Dr. Stephanie Hrubesch-Millauer liegen im ZGB (Einleitungsartikel, Personen-, Familien-, Erb- und Sachenrecht) sowie im Bereich der Methodologie und des Internationalen Privatrechts.

Prof. Dr. Frédéric Krauskopf

ist ordentlicher Professor für Privatrecht. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Obligationenrecht, insbesondere bei den allgemeinen Lehren, im Vertrags- und im Haftpflichtrecht. Ausserdem befasst sich Prof. Krauskopf mit Fragen des internationalen Privatrechts und des Verfahrensrechts. Er ist Leiter des Departements für Privatrecht und Direktor des Instituts für Haftpflicht- und Versicherungsrecht.

Prof. Dr. iur. Stephan Wolf

forscht schwergewichtig auf den Gebieten des Zivilrechts, besonders im Familien-, Erb- und Sachenrecht, unter Einbezug des Rechts der Nachbarstaaten und des europäischen Zivilrechts, sowie im Notariatsrecht inklusive der damit zusammenhängenden Rechtsgebiete. Prof. Stephan Wolf leitet zusätzlich das Institut für Notariatsrecht und Notarielle Praxis.